Bewusster Verzicht mit großer Wirkung

 

Fasten ist mehr als nichts essen – Auszeit für Körper und Geist

Fasten und Reinigen

Aus den ursprünglich religiösen Wurzeln des Fastens ist mittlerweile eine breite Bewegung geworden. Fasten ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung für eine begrenzte Zeit, der von Bewegung, Entspannung und geistiger Regeneration begleitet wird.

Bewusster Verzicht auf Nahrung hat etwas mit dem Aufbrechen von gewohnten Denk- und Verhaltensmustern zu tun. Am besten gelingt dies in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten oder in einer ruhigen natürlicher Umgebung. Verzicht und Loslassen, „Entrümpelung“ von Körper & Geist geben uns die Möglichkeit, ganz elementare Dinge neu zu lernen: Begeisterungsfähigkeit für die Schönheit der Natur, Freude an der Stille, Bewegung zu genießen, alle Sinne zu sensibilisieren – Glück zu empfinden.

 

Kennen Sie Symptome wie:

Völlegefühl, Sodbrennen, Verdauungsbeschwerden, chronische Schmerzen, Allergien, Juckreiz, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Nervosität, Übergewicht, Gelenkschmerzen, Migräne.

 

Die nächste Fasten- und Reinigungkur findet vom 20. – 31. Oktober 2021 statt.

Ablauf und Umsetzung

Die Fasten – und Reinigungskur ist grundsätzlich für jeden geeignet. Bei folgenden Einschränkungen bzw. Erkrankungen sollte man nicht eigenverantwortlich fasten, sondern zumindest immer vorher einen Arzt konsultieren: schwangere und stillende Frauen, Kinder im Wachstum, bei psychischen Beschwerden, Essstörungen oder zehrenden Krankheiten.

 

Die Fasten- und Reinigungskur stärkt das Immunsystem und dient zur Regeneration und Entspannung des gesamten Körpers. Die Leber, Nieren, Verdauungsorgane, Haut und das Bindegewebe werden entlastet. Ein Gefühl von Leichtigkeit und Wohlbefinden setzt ein.

 

Die Fasten- und Reinigungskur findet in der Gruppe statt und bietet eine persönliche Begleitung inkl. Telefon- und Emailberatung während der Kur.

Die Kur ist in drei Phasen gegliedert und dauert 12 Tage:

Phase 1: stufenweiser Abbau von Nahrungsmitteln (4 Tage)

Phase 2: Reinigung, salzlos, Gemüse und Früchte (5 Tage)

Phase 3: stufenweiser Aufbau von Nahrungsmitteln (3 Tage).

 

Wir treffen uns insgesamt 3x in meiner Praxis

Vor, während und nach den 12 Fastentagen.

Diese Treffen werden für Informationen, für Fragen/Austausch

und für einen schönen Abschluss genutzt.

 

Die Fasten – und Reinigungskur unterstützt Sie dabei:

Ihr ganzes System zu entgiften und zu beruhigen, eine funktionelle Darmtätigkeit aufzubauen, Schmerzen zu reduzieren, die Haut und das Bindegewebe zu entlasten, Ihr Nervensystem zu entspannen und zu stärken, zur Ruhe zu kommen und sich Neu auszurichten.